Hinsichtlich der Begriffe für die Internet-basierte Unternehmensfinanzierung gibt es in den Medien und sozialen Netzwerken keine einheitliche Verwendung. Wir haben einen grafischen Überblick erstellt und in Übereinstimmung mit der BaFin die einschlägigen Begriffe dargestellt. Der Oberbegriff lautet Crowdfunding.

Darunter „siedeln“ sich die diversen Formen des Crowdfunding an, wobei zwei Hauptbereiche für die faktische Unternehmensfinanzierung in Frage kommen, nämlich Kredit-basiertes Crowdfunding und Beteiligungs-basiertes Crowdfunding.

Die Online Plattform Zencap Deutschland GmbH mit Sitz in Berlin wurde im Jahr 2014 gegründet und hat sich als online Kreditmarktplatz für das Crowdlending bestehender Unternehmen spezialisiert. Über Zencap können sich bestehende Unternehmen schnell, flexibel und mit geringem Aufwand Kapital beschaffen. Die maximale Höhe der Finanzierung beträgt pro Unternehmen derzeit 150.000 Euro, soll aber im Laufe des Jahres 2015 erhöht werden. Die über die Crowd zur Verfügung gestellten Kredite können wahlweise zur Umlauffinanzierung oder Investitionsfinanzierung eingesetzt werden.

Mehr dazu auf www.zencap.de