Erschütterndes Ergebnis. Laut einer Studie der KFW verfügen nur rund 35% der Unternehmensgründer über das erforderliche Finanzwissen für ein Unternehmertum.

image

Die meisten Startups und Unternehmensgründungen scheitern an einer unzureichenden Finanzierungsplanung und Finanzierung. Gerade daher ist es umso wichtiger, sich professionelle Hilfe von Experten zu holen. Die Masse der Steuerberater ist nicht in der Lage, hierfür notwendiges Finanzwissen zu vermittlen. Das betrifft nicht selten auch die Gründungsberater der Handwerkskammern und der IHKs. Insbesonderer fehlt diesen vermeintlichen Beratern und Institutionen das Wissen über innovative Finanzierungsformen für Unternehmen.

(DRS 02/02/2016)