Neuregelung Erbschaftsteuergesetz

Das Erbschafts- und Schenkungsteuergesetz bleibt bis zur Änderung in Kraft

Mit seinem Urteil vom 17. Dezember 2014 hat das Bundesverfassungsgericht BVerfG das Erbschafts- und Schenkungsteuergesetz für teilweise verfassungswidrig erklärt. Der Gesetzgeber wurde aufgefordert, bis zum 30. 06. 2016 eine Neuregelung hinsichtlich der als verfassungswidrig erklärten Gesetzesteile zu vorzunehmen. Es ist fraglich, ob der Gesetzgeber dem Termin 30.06.2016 einhalten […]

Mit OneClick Steuerberatung neu definieren.

Lassen Sie sich als Startup oder junges Unternehmen von uns informieren, wie wir für Sie mit Addison OneClick Steuerberatung völlig neu definieren! Innovation beginnt jetzt!

Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie mit dem folgenden Video (bitte unten stehendem Link folgen).

Bitte rufen Sie uns an und verlangen Sie den OneClick Experten in unserer Kanzlei.

Vorsicht Falle! Kassenbuchführung

Verschärfte Aufzeichnungspflichten für Kassendaten.

Der Streit um die Kassenbuchführung ist der absolute Klassiker in der Auseinandersetzung mit er Betriebsprüfung. Das Feld ist umso streitanfälliger, je bedeutsamer der Anteil der bar abgewickelten Geschäftsvorfälle am Gesamtumsatz ist. Im Brennpunkt stehen dabei die sogenannten „bargeldintensiven Branchen“, also die Einzelhändler einschließlich der Gastronomie („Bäcker, Metzger, Wirte“), aber auch z.B. […]

Risikokapital – Dauerproblem

#Risikokapital in Deutschland ein Dauerproblem.

In Deutschland ist der Markt für Risikokapital noch lange nicht dort, wo er sein sollte. Mit der neuen Form von Risikokapital durch die Masse der Internet User, auch Crowdinvestoren oder Schwarmfinanzierer genannt, ist zwar eine weitere Komponente auf dem Risiko Kapitalmarkt hinzugekommen, jedoch befinden wir uns hier noch entwicklungsseitig in […]

Unsere BLOG Inhalte

Steuern & More von unseren Bloggern!

In unserem Kanzlei BLOG erörtern wir wichtige aktuelle und brisante Themen, die nicht nur Steuern, sondern auch andere Themenbereiche betreffen, wie zum Beispiel:

  • Unternehmensplanung, wie Sie diese bisher noch nicht kannten.
  • Controlling mal ganz anders für kleine und mittlere Unternehmen.
  • Kostenrechnung und Kalkulation – verständlich und pragmatisch.
  • Unternehmensfinanzierung – mal auf den Punkt gebracht.
  • Immobilienfinanzierung – und Steuerersparnis, […]

Bilanzbesprechungen gehen anders!

Für unsere Mandanten sind Bilanzbesprechungen der Blick in die Zukunft.

Das ist nicht überall bei Steuerberatern der Fall.

….. kennen Sie das auch? ….. Sie haben einen Besprechungstermin mit Ihrem Steuerberater, Thema „Jahresabschluss“. In den meisten Fällen erhalten Sie dann einen Papierausdruck des vorläufigen Jahresabschlusses überreicht und danach beginnt das Nennen der Vergangenheit. Da wird Konto […]

Mandanteninfos für Steuerpflichtige im Privatbereich

Mandanteninformationen für Steuerpflichtige im Privatbereich

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Brief möchte Sie über wesentliche, vollzogene oder geplante Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht des vergangenen Monats informieren und Ihnen Anlass bieten, auch bestehende Sachverhalte zu überprüfen. Bitte lesen Sie im Einzelnen:

Inhalt

1. Abfindung in Teilbeträgen: Kann der ermäßigte Steuersatz angewendet werden?
2.

Wie startet man sein eigenes STARTUP?

Das beigefügte Bild visualisiert auf einache Art den typischen Verlauf der Entwicklung eines Startup Unternehmens. Im Gegensatz zu einer klassischen Unternehmensgründung ist Gründung eines Startups wesentlich kompelxer und erfordert auch einen höheren Kapitalbedarf. Denn rund 70% der Startup Unternehmen scheitern an einer unzureichenden Finanzierungsstruktur. Unsere Kanzlei ist eine Spezialkanzlei für die Beratung von Startup […]

Sichern Sie sich Ihre Finanzierungsfähigkeit!

Noch nicht einmal die Dauer-Niedrigzinsphase konnte es verhindern, dass sich die Konjunktur nunmehr einzutrüben droht. Globale negative Impulse, vor allem aus China, Osteuropa bzw. aus Schwellenländern, fangen an, Wirkung zu zeigen. Inwieweit Deutschland als bisheriger „Wachstumsanker“ in Europa davon betroffen sein wird, bleibt abzuwarten. Noch ist es der passende Zeitpunkt, sich als Unternehmen gegenüber der Bank […]

2,5 Mio. Euro Kapital für Startups

Die Finanzierung bleibt die größte Herausforderung für Startups. Der durchschnittliche Kapitalbedarf für diese jungen Unternehmen liegt bei rund 2,5 Mio. Euro. Damit stellt Crowdinvesting mit dem KASUG (Kleinanlegerschutzgesetz) einen echten Finanzierungsweg dar. Besser wäre es jedoch, eine Kombination aus Crowd Capital und Venture Capital (VC oder BA) als Finanzierungskonzept einzusetzen.

Setzt man Venture Capital Gesellschaften […]